Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Anleihen: Verluste - ISM-Index belastet

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag nachgegeben. Die freundlichen Aktienmärkte lasteten laut Händlern auf den Anleihen. Der ISM-Index, ein wichtiger Wegweiser für die Entwicklung der US-Wirtschaft, hatte angezeigt, dass die Konjunktur in den USA Fahrt aufnimmt. Dementsprechend gering sei die Nachfrage nach den als sicher geltenden Staatspapieren gewesen.

Zweijährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 99 28/32 Punkten nach. Sie rentierten mit 0,434 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,737 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen büßten 11/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte ein. Ihre Rendite betrug 2,760 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 27/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,606 Prozent./la/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu ISM INTL INC. DL-,01 Aktie

  • 0,00 USD
  • +12,90%
17.04.2014, 20:04, Nasdaq other OTC

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones16.408,54 Pkt.-0,09%
NASDAQ3.534,53 Pkt.+0,04%

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten