Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Notenbank brummt Deutscher Bank Millionenstrafe auf

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat in den USA eine weitere Geldstrafe wegen Regelverstößen bei Finanzgeschäften auferlegt bekommen. Die US-Notenbank Federal Reserve teilte am Donnerstag mit, Bußgelder in Höhe von insgesamt 156,6 Millionen Dollar (146,2 Mio Euro) gegen das größte deutsche Geldhaus verhängt zu haben. Der größte Teil der Strafe wurde wegen des Vorwurfs des Aufsichtsversagens ausgesprochen - die Bank soll es wegen mangelnder interner Kontrollen versäumt haben, Währungshändler vom Austausch vertraulicher Marktinformationen mit Rivalen abgehalten zu haben. 19,7 Millionen Dollar der Bußgelder entfallen auf Verstöße gegen das "Volcker-Regel" genannte Eigenhandelsverbot, das es Geschäftsbanken weitgehend untersagt, auf eigene Rechnung an den Finanzmärkten zu spekulieren./hbr/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 15,56 EUR
  • +1,49%
21.04.2017, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Deutsche Bank Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8LUJ 13,8339 9,5631,801,81
HU72C6 open end 14,5987 15,8811,081,09
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Deutsche Bank
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8BGA 16,9576 9,3061,841,86
HU8LAA 16,2000 18,1760,840,85
HU8LAQ 15,8000 36,7850,400,42
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
12
halten
67
verkaufen
33
59% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durschschnittlich 16,07 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (18.733)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten