Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Vadxx Energy erteilt Rockwell Automation Verfahrenstechnik-Vertrag im Wert von 15 Millionen US-Dollar

Neue Produktionsstätte verwandelt 60 Tonnen pro Tag an recycelbarem und nicht recycelbarem Kunststoff in höherwertige Energieerzeugnisse.

Rockwell Automation (NYSE:ROK) hat von Vadxx Energy LLC einen EPCM-Vertrag (Detailplanung, Beschaffung und Baustellenmanagement) im Wert von 15 Millionen US-Dollar erhalten. In der ersten gewerblichen Produktionsstätte des Unternehmens, die in Akron im US-Bundesstaat Ohio errichtet wird, sollen Kunststoffabfälle zu synthetischen Energierohstoffen konvertiert werden.

Nahezu 60 Tonnen Abfall pro Tag werden von Mülldeponien umgeleitet und in der neuen Produktionsstätte recycelt, um aus Altplastik höherwertige Energieerzeugnisse herzustellen. Die Lösung umfasst das Prozessautomatisierungssystem PlantPAx, das auf der spartenübergreifenden Kontrollplattform von Rockwell Automation basiert, um eine integrierte, intelligente Produktionsstätte für Vadxx zu liefern.

Die Finanzierung der ersten Einheit sowie weiteren gewerblichen Einheiten kam durch ein Abkommen zwischen Liberation Capital, eine globale Private-Equity-Firma, und Vadxx zustande.

„Vadxx konzentriert sich auf die erfolgreiche Umsetzung unserer ersten gewerblichen Einheit, da diese der erste wichtige Schritt im Rahmen unserer globalen Expansion darstellt\", sagte Jim Garrett, CEO von Vadxx Energy. „Liberation Capital, Rockwell Automation, Rohstofflieferanten und andere Partner werden hinsichtlich unseres Wachstums und Erfolgs Schlüsselrollen spielen.\"

„Dank unserer Technologie kann auf einzigartige und rentable Weise die Menge an Altplastik, das auf Mülldeponien entsorgt wird, reduziert und zu synthetischem Öl und Gas konvertiert werden\", erklärte Jeremy DeBenedictis, Vice President Operations von Vadxx Energy. „Rockwell Automation untermauert unsere Technologie, weil es die Planung, Konstruktion und Inbetriebnahme unserer neuen Produktionsstätte komplett übernimmt. So erhalten wir eine verfahrenstechnische Lösung, die uns den raschen Einsatz unserer Technologie auf der ganzen Welt ermöglichen wird.\"

„Diese Zuteilung ist für uns von großer Bedeutung, insofern als sie unsere kontinuierlichen Bemühungen verdeutlicht, im Bereich alternativer Energielösungen ein Branchenführer zu werden, um die Rohstoffquellen der Erde zu erhalten und eine sauberere Umwelt zu fördern\", meinte Terry Gebert, Vice President und Geschäftsführer von Rockwell Automation Global Solutions. „Unser Team hilft Vadxx, Risiken zu reduzieren, Markteinführungszeiten zu verkürzen und in andere Regionen der Welt zu expandieren.\"

Über Vadxx

Vadxx ist ein Hightech-Recycling-Unternehmen, das recycelbare und nicht recycelbare Kunststoffe zu höherwertigen Energieerzeugnissen konvertiert. Die Technologie von Vadxx bietet einen Ansatz, bei dem die in Kunststoffen eingebettete Energie erfasst und der Gesellschaft in einer nützlichen Form wiedergegeben wird, wobei sowohl ökologische als auch soziale Vorteile realisiert werden. Dieser Konvertierungsprozess ist eine wertvolle Alternative zu überfüllten Mülldeponien, während gleichzeitig der Bedarf an Energie aus dem Ausland reduziert wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vadxx.com

Über Rockwell Automation Global Solutions

Zu Tausenden entwerfen, konstruieren und aktualisieren die Ingenieure von Rockwell Automation Global Solutions Steuerungs-, Leistungs-, Sicherheits- und Informationslösungen für Kunden aus dem Produktionsbereich. In Verbindung mit einem skalierbaren PartnerNetwork bietet das Unternehmen globale Lösungen für eine große Bandbreite an Projekten, darunter anspruchsvolle Projekte im Wert von mehreren Millionen US-Dollar, die sich über zwei oder mehr Länder erstrecken. Seine Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen wie Erdöl und Erdgas, Petrochemie, Verbrauchsgüterindustrie, Biowissenschaften, Automobil-, Reifen- und Schwerindustrie (darunter Zement, Metall, Bergbau, Papier und Zellstoff) sowie aus dem Bereich Wasser- und Elektrizitätsversorgung.

Über Rockwell Automation

Das Unternehmen Rockwell Automation, Inc. (NYSE:ROK), das weltweit größte Unternehmen mit Schwerpunkt auf industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, sorgt für mehr Ertrag bei seinen Kunden und für eine nachhaltigere Welt. Rockwell Automation mit Hauptsitz in Milwaukee (Wisconsin, USA) beschäftigt rund 22.000 Mitarbeiter und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

Über Liberation Capital

Liberation Capital ist eine global tätige Private-Equity-Firma, die sich auf die Finanzierung kleiner Projekte im Bereich erneuerbarer Energien, Wasser- und Abwasser spezialisiert hat. Unser Investitionsmodell basiert auf strategischen Partnerschaften mit Anbietern und Projektentwicklern, die sich auf saubere Technologien spezialisieren und einen Anlagehorizont haben, der sich über mehrere Projekte beziehungsweise mehrere Jahre erstreckt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.liberationcapital.com

PlantPAx und PartnerNetwork sind Handelsmarken von Rockwell Automation, Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Rockwell Automation Keith Lester +1 414-382-4871 klester@ra.rockwell.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu ROCKWELL AUTOMATION Aktie

  • 91,95 EUR
  • +1,08%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ROCKWELL AUTOMATION" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten