Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Verbraucherzentrale hält Garantiezins nicht für entscheidend

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Garantiezins in der Lebensversicherung ist nach Ansicht der Verbraucherzentralen nicht die entscheidende Größe. Viel wichtiger seien etwa die Abschlusskosten des Versicherungsvertrages, sagte die Versicherungsexpertin der Verbraucherzentrale Hamburg, Edda Castelló, am Mittwoch. Eine Analyse von Verträgen aus einer Stichprobe von Beratungsfällen habe ergeben, dass im Durchschnitt rund 20 Prozent aller eingezahlten Beiträge in Abschluss- und Verwaltungskosten flössen.

Castelló reagierte damit auf eine Einschätzung der Aufsichtsbehörde Bafin. Demnach wird der Garantiezins für Neuverträge Anfang 2014 voraussichtlich nicht unter den jetzigen Stand von 1,75 Prozent sinken./brd/DP/stw

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu SWISS LIFE HOLDING AG Aktie

  • 220,80 CHF
  • +0,09%
24.04.2014, 17:31, SIX Swiss Exchange

Zugehörige Derivate auf SWISS LIFE HOL... (217)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten