Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Verlag- und Medienkonzern Reed Elsevier mit Umsatzplus

LONDON (dpa-AFX) - Der Verlags- und Medienkonzern Reed Elsevier hat in den ersten neun Monaten vor allem von einer guten Nachfrage nach Produkten zum Schutz vor Betrügereien profitiert. Der Umsatz habe bereinigt um Währungseffekte, Zu- und Verkäufe um drei Prozent zugelegt, teilte der britisch-niederländische Konzern am Donnerstag mit. Unter anderem bietet Reed Elsevier Informationen zur Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Einzelpersonen an.

Beim Rückkauf eigener Aktien ist der Konzern fast am Ziel. Von den geplanten 600 Millionen Pfund gab das Unternehmen bereits 550 Millionen Pfund aus. Für das Gesamtjahr peilt das Unternehmen weiterhin Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis an.

Reed Elsevier verlegt unter anderem Magazine aus den Bereichen Wissenschaft, Medizin, Technologie, Wirtschaft oder Recht. Zudem betreibt der Konzern Online-Datenbanken und bietet Analysen und Recherche-Tools an. Außerdem organisiert Reed Elsevier Messen und Events wie die Londoner Buchmesse. Zukünftig wollen sich die Briten auf Online-Datenbanken sowie Analysen und Recherche-Tools konzentrieren. Erst im Sommer trennte sich das Verlags- und Medienhaus von seiner französischen Tochter RBI France./mne/jha/stb

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten