Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Volkswagen: Entscheidende Hürden voraus!

BörseDaily

Seit gut acht Monaten tendiert das Papier des weltgrößten Autobauers schon zwischen den Ende 2015 etablierten Marken seitwärts, jedoch mit einer klaren Aufwärtstendenz. Nun kratzt die Aktie von VW an ihrer oberen Begrenzung und dem seit März 2015 bestehenden mittelfristigen Abwärtstrend. Was erwartet Anleger an dieser Stelle?

Solange der mittelfristige Abwärtstrendkanal und die Hürde bei 136,65 Euro nicht überwunden sind, sollte die bisherige Seitwärtsbewegung noch anhalten. Zudem ist nicht gleich von einem Ausbruch auszugehen, dafür wiegen diese Hindernisse zu schwer. Stattdessen sollte nach einem Test von 136,65 Euro ein kurzfristiger Pullback einkalkuliert werden, der aber wiederum bestens als frische Kaufgelegenheit zu verstehen ist.

Erst wenn das Wertpapier von Volkswagen sich mindestens per Tagesschlusskurs oberhalb von 140,00 Euro eingefunden hat, stiegen die Chancen auf einen weiteren Kurszuwachs bis zum EMA 200 auf Wochenbasis bei aktuell 154,77 Euro deutlich an. Darüber rückt schließlich der Bereich um 161,65 Euro in den Mittelpunkt der Anleger, was der Oberseite der im September gerissenen Kurslücke entspricht.

Ein kurzzeitig zu favorisierender Pullback hätte hingegen Platz bis in den Unterstützungsbereich von 122,40 Euro - geht es darunter, drohen Rücksetzer auf rund 113,00 Euro. Aber spätestens an dieser Stelle muss das Wertpapier wieder gen Norden abdrehen, weil sonst ein Trendbruch und Abgaben auf die Jahrestiefs aus 2015 bei 86,36 Euro drohen. Ein potentieller Long-Einstieg erscheint aber bereits bei 122,40 Euro möglich.

Volkswagen V.z (Wochenchart in Euro):

Widerstände: 135,29 / 136,65 / 140,00 / 147,40 / 150,00 / 154,77 Unterstützungen: 129,70 / 127,60 / 124,70 / 122,40 / 120,00 / 118,80 / 117,35 / 115,00

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.
Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 119,15 EUR
  • -1,52%
23.09.2016, 17:35, Xetra
Knock-Out Call auf Volkswagen VZ Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU5ZSV open end 116,5000 9,4641,251,26
HU5PTZ open end 112,5415 16,7950,700,71
HU5ZVU 116,0000 33,1250,350,36
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Volkswagen VZ
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU46S4 open end 130,5945 9,7741,211,22
HU6EG0 open end 125,8952 15,9000,740,75
HU6FQJ 124,0000 21,2940,550,56
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf halten gestuft
kaufen
57
halten
84
verkaufen
25
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (21.235)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten