Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Volkswagen übernimmt Finanztochter von MAN

Börsen-Zeitung, 3.1.2014

mic München - Volkswagen verstärkt den Zugriff auf die Lastwagen- und Bustochter MAN. Die Wolfsburger haben zum 1. Januar das Finanzdienstleistungsgeschäft der Münchner zu einem ungenannten Preis erworben. Die MAN Finance International GmbH gehört damit zur Volkswagen Financial Services AG. Zur Mitte des vergangenen Jahres beschäftigte der MAN-Finanzierungsarm 515 Personen, die Bilanzsumme belief sich auf 3,4 Mrd. Euro.

"Lkw- und Busaktivitäten werden Kerngeschäft bei Volkswagen Financial Services", lässt sich Frank Witter, Vorstandschef von Volkswagen Financial Services, in einer Pressemitteilung zitieren. "Unser mittelfristiges Ziel ist es, die MAN-Finanzdienstleistungen als Benchmark für das Lkw- und Busgeschäft zu positionieren", so Witter. MAN-Vorstandssprecher Georg Pachta-Reyhofen legt in seinem Statement Wert auf die Feststellung, dass MAN Finance ein exklusiver Absatzförderer seines Unternehmens bleibe.

Volkswagen Financial Services ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu MAN Aktie

  • 92,97 EUR
  • +0,34%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf MAN (133)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu MAN

MAN auf halten gestuft
kaufen
0
halten
8
verkaufen
2
zum Analyzer