Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

VOR DER EZB-SITZUNG: Volkswirte sehen Talsohle bei Euro-Inflation erreicht

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 1.4.2014

ms Frankfurt - Die Inflation im Euroraum hat nach weit überwiegender Einschätzung von Volkswirten mit dem unerwartet starken Rückgang im März ihren zyklischen Tiefpunkt erreicht. Bereits für April erwartet die große Mehrzahl ein erneutes Anziehen der Teuerung. "Das sollte jetzt die Talsohle gewesen sein", sagte Marco Valli, Chefvolkswirt für die Eurozone bei Unicredit. Uneins sind die Experten aber darüber, wie stark die Gegenbewegung ausfallen wird.

Im März ging die seit Monaten bereits sehr niedrige Inflation noch einmal von 0,7 % auf nur noch 0,5 % zurück, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat gestern in einer ersten Schätzung mitteilte. Volkswirte hatten im Schnitt mit 0,6 % gerechnet. Während nun beispielsweise BNP Paribas für April einen Anstieg auf 0,7 % voraussagt, geht etwa die ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BNP Paribas Aktie

  • 51,55 EUR
  • -0,42%
28.08.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf BNP Paribas (4.162)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BNP Paribas" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu BNP Paribas

BNP Paribas auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
23
verkaufen
0
zum Analyzer