Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wall Street startet im Plus - Positive Konjunkturdaten

Reuters

New York (Reuters) - Die New Yorker Börsen sind am Dienstag mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet.

Nach dem Feiertag am Montag sorgten positive Konjunkturdaten für gute Laune bei den Anlegern: Die Amerikaner steigerten ihren Konsum im April überraschend deutlich um 1,0 Prozent zum Vormonat. Das ist das dickste Plus seit mehr als sechs Jahren. US-Notenbankchefin Janet Yellen geht von einer anziehenden Konjunktur aus und hat jüngst eine weitere Straffung der Geldpolitik in Aussicht gestellt. Eine Zinserhöhung in den nächsten Monaten sei wahrscheinlich angemessen, hatte sie gesagt. Fachleute rechnen mit einem solchen Schritt für Juni oder Juli.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte erhöhte sich in den ersten Minuten um knapp 0,1 Prozent auf 17.889 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 stieg um 0,1 Prozent auf 2101 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq rückte 0,1 Prozent auf 4940 Punkte vor.

Anleger interessierten sich vor allem für Papiere des Pharma-Konzerns Celator. Die Aktien lagen 71 Prozent im Plus. Zuvor hatte der Rivale Jazz Pharma angekündigt, Celator für rund 1,5 Milliarden Dollar zu kaufen.

Im Fokus stand mit Allergan ein weiterer Pharma-Konzern. Großinvestor Carl Icahn kündigte an, dass er an Allergan beteiligt sei. Die Allergan-Papiere notierten gut zwei Prozent im Plus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (TR) Index

  • 4.182,81 USD
  • +0,03%
02.12.2016, 22:54, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P 500 (TR)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "S&P 500 (TR)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten