Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wall Street startet mit leichten Kurszuwächsen

Reuters

New York (Reuters) - Die Wall Street ist am Mittwoch mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet.

Viele Anleger hielten sich aber noch zurück. Sie warteten auf die Veröffentlichung des Protokolls der US-Notenbank von ihrer jüngsten Zinssitzung und rechneten mit neuen Hinweisen auf die für Dezember signalisierte erste Zinserhöhung seit einem Jahrzehnt. "Alle Augen richten sich auf die Fed", sagte Analyst Peter Cardillo vom Finanzhaus First Standard Financial. "Aber die Investoren haben auch die geopolitischen Risiken im Hinterkopf." Nach den Anschlägen in Paris wächst vor allem in Europa die Terrorangst.

Der Dow-Jones-Index notierte in den ersten Minuten 0,2 Prozent fester bei 17.498 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 kletterte um 0,2 Prozent auf 2053 Zähler. Die Technologiebörse Nasdaq zog um 0,3 Prozent auf 4582 Punkte an.

Zu den Gewinnern im frühen Geschäft gehörten die Papiere von Apple, die um zwei Prozent auf 116,00 Dollar zulegten. Grund ist die Einschätzung der Investmentbank Goldman Sachs, dass der Aktienkurs des iPhone-Herstellers noch um bis zu 43 Prozent steigen könnte.

Ins Blickfeld der Anleger rückte darüber hinaus die Chipbranche, bei der sich das Übernahmekarussell auf Hochtouren dreht. Für 2,4 Milliarden Dollar will der US-Konzern ON Semiconductor den heimischen Rivalen Fairchild Semiconductor International kaufen. ON-Papiere verbilligten sich um sechs Prozent auf 10,10 Dollar, die von Fairschild sprangen hingegen um fast neun Prozent auf 19,44 Dollar nach oben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (TR) Index

  • 4.655,65 USD
  • +0,04%
26.05.2017, 22:44, außerbörslich

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "S&P 500 (TR)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "S&P 500 (TR)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten