Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

„Wann verkaufe ich meine Zertifikate wieder?“

HANDELSBLATT

Mit einem neuen Rekordhoch beim Dax haben sich meine Erwartungen auf steigende Kurse erfüllt. Doch nun stehe ich vor der schwierigen Frage: Wann verkaufe ich meine Zertifikate wieder, mit denen ich auf neue Rekordstände gesetzt habe? Denn ich habe rund 30 000 Euro in drei Sprintzertifikate investiert, die bei den aktuelle Notierungen jede Kursbewegung verdoppeln.

Verluste werde ich bei den beiden Sprintzertifikaten auf den Dax sowie bei dem einen auf den Automobiltitel Daimler nicht mehr zulassen und mein Stop Loss entsprechend anpassen. Doch falls die Kurse weiter steigen sollten, plane ich auch Verkäufe.

Sobald der Dax oberhalb von 8700 Zählern notiert, werde ich einen Teil meiner Sprintprodukte verkaufen. Ähnlich verfahre ich mit dem "Sprinter" auf Daimler, sobald die Aktie oberhalb von 58 Euro gehandelt wird. Denn ich halte es für wahrscheinlich, dass ich nach einer Korrektur wieder preiswerter einsteigen kann.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu LAWRENCE Aktie

  • 2,12 EUR
  • +0,18%
19.09.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "LAWRENCE" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten