Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Warenprüfer SGS muss Wachstumsziele überprüfen

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 18.7.2013

dz Zürich - SGS, der führende Warenprüf- und Inspektionskonzern mit Sitz in Genf, bekommt die zunehmend erlahmende weltwirtschaftliche Konjunktur zu spüren. Zwar hat der Konzern im ersten Halbjahr 7,2 % mehr umgesetzt als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Doch das akquisitionsbereinigte organische Wachstum von 5 % war im Vergleich zum Vorjahr nur noch etwa halb so hoch. In den rezessionsgeplagten Euro-Ländern seien weitere Restrukturierungen notwendig geworden und der nachfragebedingte Rückgang der Rohstoffpreise habe auch zu einer geringeren Nachfrage nach Prüfleistungen für Produkte aus dem Bergbau geführt, begründete SGS die Tempoverlangsamung.

Viele Analysten gehen deshalb davon aus, dass SGS das für 2014 anvisierte Umsatzziel von 7 Mrd. sfr bei einer Marge von 19 % verfehlen könnte. Das Ziel wurde ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu SGS S.A. Aktie

  • 2.065,00 CHF
  • -0,33%
27.08.2014, 16:42, SIX Swiss Exchange

Zugehörige Derivate auf SGS S.A. (159)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten