Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wechsel im Fondsmanagement von Fidelity

Fundresearch
Wechsel im Fondsmanagement von Fidelity

In der Abteilung „Emerging Markets“ von Fidelity Worldwide Investments kommt es zu Veränderungen im Fondsmanagement. Wie Citywire berichtet, legt Alex Duffy die Verantwortung für den Fidelity Latin America (ISIN: LU0050427557) in die Hände von Co-Manager Angel Ortiz. Duffy und Ortiz verwalteten den 1,4 Milliarden Euro großen Fond bereits seit 2009 gemeinsam. Nun wird Ortiz alleine weitermachen, da sich Duffy verstärkt um seinen anderen Fonds, den im September 2014 aufgelegten Fidelity Emerging Markets Focus (ISIN: LU1102506067), kümmern möchte. 

Auf Ortiz kommt viel Arbeit zu. Der Lateinamerika-Fonds verlor in den vergangenen vier Jahren 19,4 Prozent und ist mit der €uro-FondsNote 3 bewertet. Immerhin steht er über diesen Zeitraum besser da  als die Peergroup, die im Durchschnitt rund 21 Prozent verlor. Das vergangene Jahr beendeten Duffy und Ortiz mit einem Minus von 0,50 Prozent und auch 2015 läuft mit -0,3 Prozent noch nicht rund. Zumal die Kategorie „Aktienfonds Lateinamerika“ des FINANZEN FundAnalyzer (FVSB) im ersten Quartal dieses Jahres 1,6 Prozent zulegen konnte.

Fidelity Latin America: Deutliches Minus über vier Jahre, aber besser als die Peergroup

Quelle: FINANZEN FundAnalyzer (FVBS)

(PD)

powered by

Kurs zu FIDELITY HOLDING CORP Aktie

  • 1,95 USD
  • -51,25%
21.04.2015, 16:03, FINRA other OTC Issues

OnVista Analyzer zu FIDELITY HOLDING CORP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten