Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Winterkorn gibt auch Vorstandsvorsitz der Porsche-Holding auf

dpa-AFX

STUTTGART/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Nach seinem Rücktritt als VW -Chef im Zuge des Abgas-Skandals beendet Martin Winterkorn auch seine Funktion als Vorstandsvorsitzender in der Porsche-Holding PSE. Auf ihn folgt mit Wirkung zum 1. November der neue VW-Aufsichtsratsvorsitzende Hans Dieter Pötsch, wie die PSE als größter Volkswageneigner am Samstag mitteilte./loh/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Porsche Aktie

  • 53,81 EUR
  • -0,60%
27.04.2017, 11:54, Xetra
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu Porsche

Porsche auf übergewichten gestuft
kaufen
12
halten
10
verkaufen
3
48% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 71,75 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Porsche (5.171)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Porsche" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten