Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard legt deutlich zu

dpa-AFX

ASCHHEIM/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Boom beim Internetshopping sorgt beim Zahlungsabwickler Wirecard weiter für volle Kassen.

Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz im ersten Quartal um rund 26 Prozent auf 159,1 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag Überraschend mitteilte. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sprang sogar um 31 Prozent 46,0 Millionen.

Den Ausblick auf Gesamtjahr bestätigte Wirecard. Demnach wird ein Ebitda zwischen 210 und 230 Millionen Euro erwartet. Dies wäre ein langsameres Wachstum als 2014. Das Unternehmen gilt dabei jedoch als vorsichtig: Wirecard hatte in der Vergangenheit wiederholt im Jahresverlauf die Prognosen angehoben. Am 13. Mai soll die ganze Bilanz vorgelegt werden.

Wirecard bietet Onlineshops und Software-Dienstleistungen rund um die Zahlung von Einkäufen an. Neben der Zahlungsabwicklung zählen dazu auch Sicherheitslösungen./stk/ag

Weitere News

CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten