Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

'WSJ': Repsol sucht nach Zukäufen in Nordamerika

NEW YORK (dpa-AFX) - Der spanische Ölkonzern Repsol will einem Zeitungsbericht zufolge in Nordamerika zukaufen. Das Unternehmen plane, in politisch stabilere Staaten und in den US-Energieboom zu investieren, berichtet das 'Wall Street Journal' (WSJ/Montagausgabe) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. In den vergangenen Monaten habe das Unternehmen aus Madrid Investmentbanken mitgeteilt, dass es fünf bis zehn Milliarden US-Dollar für ein US-amerikanisches oder kanadisches Öl- und Gasunternehmen ausgeben könnte. Dabei ziehe Repsol eine Firma vor, die mehr Öl als Gas fördert. Ein Sprecher von Repsol wollte den geplanten Zukauf laut Zeitung nicht kommentieren./mne/she/fbr

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 109,70 USD
  • +0,08%
17.04.2014, 18:57, RBS Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten