Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Drucken
Rhodiumpreis Rohstoff Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen
  • n.a. n.a.
  • n.a.
  • n.a.
Rohstoffart
Edelmetalle
Einheit
US-Dollar je Feinunze
Kursart
Indikation
Eröffnungn.a.Hoch / Tief (n.a.) n.a. / n.a. Performance 1 Monat n.a.
Vortagn.a.Hoch / Tief (1 Jahr)n.a. / n.a.Performance 1 Jahr n.a.
Kurse

Historische Kurse zu Rhodiumpreis

Keine Daten vorhanden!

Einzelkursabfrage
DatumEröffnungHochTiefSchlussVolumen
Nachrichten

Leider wurden keine News gefunden.

Fakten und Wissenswertes zu Rhodium

Rhodium gehört wie Platin und Palladium zu den Platinmetallen und ist ein silberweißes, stark glänzendes und sehr hartes Metall. Es zeichnet sich durch eine besonders hohe Strom- und Wärmeleitfähigkeit, eine hohe Beständigkeit, sowie einen besonders hohen Schmelzpunkt aus. Gold hat mit 1.064 Grad eine vergleichsweise niedrige Schmelztemperatur. Die Schmelztemperatur von Rhodium liegt bei über 1.900 Grad und ist sogar höher als bei dem als besonders hitzebeständig geltenden Platin (1.772 Grad).

Rhodium wird vor allem als festigkeitssteigender Katalysator in Platin- und Palladiumlegierungen, die unter anderem in Zündkerzen, Heizspiralen und vor allem in Auto-Katalysatoren genutzt werden. In den USA entfallen beinahe 85 % des gesamten Rhodium-Verbrauchs auf Kraftfahrzeug-Katalysatoren.

Die industrielle Gewinnung von Rhodium ist, wegen der seltenen Vorkommen und wegen des sehr hohen Schmelzpunktes, besonders aufwendig, sodass weltweit nur rund 25 Tonnen Rhodium pro Jahr hergestellt werden.

Weitere Rohstoff-News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Rhodiumpreis" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie von steigenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten
OnVista Blog
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder

Suchen Sie öfter nach Derivaten auf bestimmte Basiswert mit bestimmten Kriterien? Dann werden Sie diese Funktionalität zu schätzen wissen: Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder.

Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder

Wenn Sie regelmäßig nach Derivaten auf einen bestimmten Basiswert mit ganz bestimmten Kriterien suchen, dann werden Sie diese Funktionalität wahrscheinlich zu schätzen wissen: Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder.

Individuelle Spalten im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Individuelle Spalten im Derivate-Finder

Den neuen Derivate-Finder haben wir um eine häufig gewünschte Funktion erweitert: der Auswahl und Sortierung von Spalten in der Ergebnisliste.

zum OnVista Blog