Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Drucken
Zucker Rohstoff Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen
  • 16,240 USc
  • 0,00
  • 0,00%
Rohstoffart
SoftCommodities
Einheit
US-Cent je Pfund (lb)
Kursart
Future
Eröffnung16,490Hoch / Tief (gestern) 16,580 / 16,080 Performance 1 Monat -5,08%
Vortag16,240Hoch / Tief (1 Jahr)24,100 / 15,130Performance 1 Jahr +5,32%
zur Chartanalyse
Kurse

Historische Kurse zu Zucker

DatumEröffnungHochTiefSchluss
16,380 16,600 16,260 16,410
16,430 16,700 16,310 16,330
16,850 16,900 16,360 16,420
16,520 16,890 16,170 16,700
16,700 16,930 16,420 16,470
16,750 17,160 16,560 16,600
16,810 16,930 16,570 16,700
16,600 16,850 16,210 16,720
16,800 16,940 16,560 16,630
Einzelkursabfrage
DatumEröffnungHochTiefSchlussVolumen
16,490 16,580 16,080 16,240 39.938
Nachrichten

News & Analysen zum Zucker

alle News zu Zucker

Leider wurden keine News gefunden.

Fakten und Wissenswertes zu Zucker

Zucker wird überwiegend aus Zuckerrüben und Zuckerrohr gewonnen. In klimatisch gemäßigten Ländern, vor allem in West-, Mittel- und Osteuropa sowie in den Vereinigten Staaten, China und Japan, wird der Zucker aus Zuckerrüben gewonnen, in tropischen und subtropischen Anbaugebieten dagegen aus Zuckerrohr. Die wichtigsten Zuckerrohrproduzenten sind: Indien, Brasilien, Thailand, China, Australien, Mexiko, Kuba und die USA. Insgesamt wird Zucker weltweit in 127 Ländern erzeugt. 79 Länder gewinnen ihn aus Zuckerrohr, 38 nur aus Zuckerrüben und 10 aus beiden Pflanzen. Überschüsse und Mangelsituationen auf dem freien Weltmarkt verursachen oftmals sehr starke Schwankungen des Weltmarktpreises. Daher gibt es in den meisten Ländern Preisregelungen für den im Inland erzeugten und verbrauchten Zucker, die sich nicht am Weltmarktpreis orientieren, sondern an den tatsächlichen wirtschaftlichen Erfordernissen in den einzelnen Ländern. 2009 erreichte der Weltzuckerpreis einen Höchststand, der seit 1981 nicht mehr erreicht wurde. Schuld an dieser drastischen Preisentwicklung sind ungünstige Witterungsbedingungen, die die Zuckerrohrernten in den wichtigsten Erzeugerländern verdarben. Verstärkt wird das globale Zuckerdefizit auf dem Weltmarkt zusätzlich durch die erhöhte Nachfrage von Ägypten, Pakistan, Mexiko und Indonesien. Haupthandelsplatz für Zucker ist die New York Board of Trade (NYBOT). Der gehandelte Kontrakt No.11 bezieht sich ausschließlich auf Rohrzucker. Dieser notiert in US-Cent je amerikanischen Pfund (lb) und umfasst 112.500 lbs. Das entspricht in etwa 50 Tonnen. Zucker No. 14, der ebenfalls an der New York Board of Trade (NYBOT) gehandelt wird, bezieht sich auf Zucker amerikanischer Herstellung.

Weitere Rohstoff-News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Zucker" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie von steigenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten
Emittenten News
weitere Emittenten News
OnVista Blog
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder

Suchen Sie öfter nach Derivaten auf bestimmte Basiswert mit bestimmten Kriterien? Dann werden Sie diese Funktionalität zu schätzen wissen: Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder.

Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder

Wenn Sie regelmäßig nach Derivaten auf einen bestimmten Basiswert mit ganz bestimmten Kriterien suchen, dann werden Sie diese Funktionalität wahrscheinlich zu schätzen wissen: Das Speichern von Suchen im Derivate-Finder.

Individuelle Spalten im Derivate-Finder (OnVistaBlog)
Individuelle Spalten im Derivate-Finder

Den neuen Derivate-Finder haben wir um eine häufig gewünschte Funktion erweitert: der Auswahl und Sortierung von Spalten in der Ergebnisliste.

zum OnVista Blog