Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Drucken
  • 28,200 EUR
  • 0,00
  • 0,00%
WKN
A0LCXEÖsterreich
ISIN
AT0000A021K7
Symbol
HUS
Sektor
Bauindustrie

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 08:55 - 17:35 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen
Eröffnung28,20Hoch / Tief (21.08.19) 28,20 / 28,20 Gehandelte Aktien (21.08.19)60 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag28,20Hoch / Tief (1 Jahr)30,60 / 25,40Performance 1 Monat / 1 Jahr +0,71% / -6,00%
Werbung
Beim Testsieger: Aktien für nur 5 € Orderprovision handeln Mehr erfahren
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu HUTTER & SCHRANTZ STAHLBAU AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Wiener Börse Handelsplatz geschlossen: 28,20 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung42,30 Mio EURAnzahl Aktien1.500.000 Stk.Streubesitz99,71%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2020e 2019e 2018 2017
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 3,93 3,07
Dividende je Aktie (in EUR) - - 1,40 1,40
Dividendenrendite (in %) - - 5,03 4,24
KGV - - 7,06 10,74
KCV - - 6,42 6,02
PEG - - -0,07 0,38
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)43,87Momentum 250T0,80Gl. Durchschnitt 38T28,79
Vola 250T (in %)53,95RSL (Levy) 30T0,97Gl. Durchschnitt 100T39,01
Momentum 30T0,93RSL (Levy) 250T0,63Gl. Durchschnitt 200T46,20
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG

WKN
A0LCXE
ISIN
AT0000A021K7
Symbol
HUS
Land
Österreich
Branche
Bauhauptgewerbe
Sektor
Bauindustrie
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
HUTTER UND SCHRANT...

Firmenprofil zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG

Die Hutter & Schrantz Stahlbau AG, mit Firmensitz in Wien, Österreich, ist ein Stahlbauunternehmen. Zur Unternehmensgruppe gehören die Gesellschaften Haslinger Stahlbau, Queck Stahlbau, und stah l+ verbundbau. Jährlich werden an drei Produktionsstandorten rund 40.000 Tonnen Stahl verarbeitet. Im Weiteren ist der Konzern mit 51% an der Oberhofer Stahlbau Ges.m.b.H., die jährlich rund 5.000 Tonnen Stahl verarbeitet, beteiligt.Durch das hohe Niveau unserer Fertigungsqualität und den guten Ruf als Qualitätsanbieter sind wir zuversichtlich im laufenden Geschäftsjahr auch weiterhin ausreichend Aufträge akquirieren zu können. Trotz der wenig erfreulichen Entwicklung der Umfeldbedingungen können wir für die Hutter & Schrantz Stahlbau-Gruppe im Geschäftsjahr 2016 ein zufriedenstellend positives Jahresergebnis erwarten.Update 30.9.2016: Die Hutter & Schrantz Stahlbau-Gruppe ist derzeit mit einer zufriedenstellenden Auftragslage in Österreich ausgestattet. Für das laufende Geschäftsjahr sind wir daher zuversichtlich, weiterhin positive Jahresergebnisse erreichen zu können. Darüber hinausgehend ist jedoch aufgrund der derzeit absehbaren Marktentwicklung eine Abschätzung der weiteren Geschäftsentwicklung stark eingeschränkt möglich. Die Prognose für 2016 ist aber unverändert positiv.

weitere Infos zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG mit anderen Aktien der Branche Bauhauptgewerbe!

Zum Aktien-Finder

onvista Analyzer zu HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HUTTER UND SCHRANTZ STAHLBAU AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten