1&1 Drillisch: Aktie dreht ab, Boden wahrscheinlich!

Boerse-Daily.de

Zweifelsfrei steckt 1&1 Drillisch seit Anfang 2018 noch immer in einem intakten Abwärtstrend und gab von 72,35 Euroauf einen Wert von gerade einmal 20,84 Euro Anfang dieses Jahres nach. Dabei hat die Abwärtsdynamik zuletzt aber spürbar nachgelassen, zudem zeichnet sich seit Dezember 2019 ein potenzieller Boden in Form einer inversen SKS-Formation ab. Sollte es demnächst gelingen die dazugehörige Nackenlinie bullisch zu kreuzen, könnte dies der Auftakt einer größeren Erholungsbewegung bei 1&1 Drillisch werden und weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen.

Nackenlinie im Fokus

Ein Blick auf den jüngeren Kursverlauf offenbart zwar eine steigende Tendenz der 1&1 Drillisch-Aktie, für eine nachhaltige Aktivierung der beschriebenen inversen SKS-Formation muss jedoch ein Kurssprung über das Niveau von mindestens 23,40 Euro Gelingen. Nur hierdurch ließe sich weiteres Kurspotenzial in den Bereich von zunächst 25,00 Euro freisetzen, darüber an die Novemberhochs bei 25,64 Euro. Spätestens am 50-Wochen-Durchschnitt bei aktuell 28,27 Euro dürfte es wieder zu einem Dämpfer in dem Wertpapier kommen, dieser Widerstand konnte bereits seit Jahren nicht mehr überwunden werden. Sollte das Papier jedoch unter die aktuellen Jahrestiefs von 20,84 Euro zurückfallen, müssten noch einmal empfindliche Rückschläge in Richtung einer Unterstützungszone aus Sommer 2013 bei 18,07 Euroeinkalkuliert werden.

1&1 Drillisch (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 23,40 // 23,94 // 24,28 // 24,64 // 25,00 // 25,64 Euro
Unterstützungen: 23,12 // 22,95 // 22,76 // 22,54 // 22,08 // 21,80 Euro

Fazit

Für ein angehendes Long-Investment kann auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN KA27XD zurückgegriffen werden. Gelingt es wie beschrieben, ein nachhaltiges Kaufsignal mit einem Kurssprung mindestens über 23,40 Euro zu aktivieren, können erste Long-Positionen mit einem Ziel bei 25,64 Euro aufgebaut werden. Der vorgestellte Schein dürfte sich dann im Bereich von 0,46 Euro bewegen, eine Verlustbegrenzung sollte den 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 22,95 Euro allerdings noch nicht überschreiten. Daraus ergibt sich ein Ausstiegskurs im vorgestellten Zertifikat von 0,20 Euro. Als Anlagehorizont sollten aber locker einige Monate einkalkuliert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: KA27XD Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,24 - 0,25 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 20,8677 Euro Basiswert: 1&1 Drillisch
KO-Schwelle: 20,8677 Euro akt. Kurs Basiswert: 23,18 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 0,46 Euro
Hebel: 9,4 Kurschance: + 85 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Citigroup Global Markets Deutschland AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Drillisch Aktie

  • 23,02 EUR
  • +0,43%
19.02.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Drillisch

Drillisch auf übergewichten gestuft
kaufen
24
halten
27
verkaufen
2
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 23,18 €.
alle Analysen zu Drillisch
Weitere Boerse-Daily.de-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Drillisch (1.339)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Drillisch" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten