Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

2018 bringt deutlich höhere Zinsen

J.P. Morgan AM
44312582159089bba6ff16929933597.jpg

Expertenmeinung

2018 bringt deutlich höhere Zinsen

Insbesondere die Erwartung einer starken US-Konjunktur in Verbindung mit höherer Inflation und höheren Leitzinsen hat die Renditen von Staatsanleihen in den ersten sieben Wochen des laufenden Jahres steigen lassen. So rentieren die zehnjährigen Anleihen der USA mit fast 2,9 Prozent – Ende 2017 waren es noch 2,4 Prozent.

 

Das hat auch Auswirkungen auf die europäischen Märkte. Zehnjährige britische Bonds liegen bei knapp 1,6 Prozent und damit 0,4 Prozentpunkte über dem Stand von Anfang des Jahres. Die Rendite französischer Anleihen hat von knapp 0,8 auf fast ein Prozent zugelegt. Bei zehnjährigen Bundesanleihen hat sich die Rendite auf 0,7 Prozent auf Jahressicht verdoppelt.

JPMorgan Funds- Global Bond Opportunities Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR (hedged)
WKN A1XETG

Erfahren Sie hier mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

 

countImage_3823143015a9686514aaa26754089

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: J.P.Morgan Asset Management
Frankfurt Branch
Taunustor 1
D-60311 Frankfurt am Main
E-Mail: asset.management.frankfurt@jpmorgan.com
Telefon: +49 (0)69 7124 0
Internet: www.jpmorganassetmanagement.de/

Kurs zu CREDIT Aktie

  • 99,95 EUR
  • 0,00%
17.11.2015, 11:30, Euronext Paris

onvista Analyzer zu CREDIT

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.