Werbung

Diese E-Commerce-Aktie hat das Potenzial, meine Top-Holding zu werden

The Motley Fool · Uhr

Um es klar zu formulieren: Eine E-Commerce-Aktie ist bereits meine Top-Holding. Genauer gesagt sind es Etsy und Mercadolibre, die sich konsequent ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Pole-Position liefern. In den vergangenen Jahren hat es mehrere Wechsel an der Spitze gegeben.

Allerdings ist es Zalando (WKN: ZAL111), das jetzt ein ähnliches Potenzial besitzt. Zwar ist die E-Commerce-Aktie im Moment alles andere als erfolgreich. Der springende Punkt ist jedoch: Wenn sie es wieder ist oder sein sollte, könnte es hier einen Wechsel an der Spitze geben.

Zalando: E-Commerce-Aktie mit Top-Holding-Potenzial

Die Ausgangslage ist eigentlich relativ simpel: In die E-Commerce-Aktie von Zalando habe ich zuletzt wirklich eine ganze Menge nachinvestiert. Mit jedem neuen Tief ist weiteres Geld in diese Anteilsscheine geflossen. Das hat kurzfristig mitunter auch dazu geführt, dass ich mir bei dieser Position einen Verlust aufgebaut habe. Ich bin jedoch der Meinung: Das ist lediglich ein temporäres Phänomen, gleich mehr dazu.

Wenn Zalando über ihr Rekordhoch hinauswächst, dürfte es noch das Potenzial geben, dass sich diese E-Commerce-Aktie mehr als verdreifacht. Tritt das ein und Etsy und Mercadolibre entwickeln sich leicht schwächer, so glaube ich: Der deutsche Onlinehändler wäre meine neue Top-Holding.

Natürlich stelle ich mir dabei so manche Frage: Möchte ich, dass Zalando wirklich meine Top-Holding ist oder wird? Ist es gerechtfertigt, dass ich derart stark nachinvestiert habe? Das kann ich für mich zumindest mit einem klaren Ja beantworten.

Darum bin ich so überzeugt!

Bei der E-Commerce-Aktie von Zalando bin ich sehr überzeugt. Im Endeffekt ist es nicht nur das intakte Geschäftsmodell im Markt des Onlinehandels mit einem funktionierenden Ökosystem von fast 50 Mio. Käufern. Nein, sondern es ist vor allem auch die günstige Bewertung. Jetzt liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei weiterhin deutlich unter 1. Das bedeutet, dass es eine preiswerte Bewertung für ein langfristiges Wachstumspotenzial gibt.

Wenn das Management von Zalando es schaffen sollte, bis zum Jahr 2025 auf einen Umsatz von 20 Mrd. Euro zu kommen, so sollte das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei unter 0,4 liegen. Das wäre zu preiswert. Vor allem, wenn auch wachsende Nettoergebnisse dazukommen.

Im Fashion-Onlinehandel sollte es definitiv ein solches Potenzial geben. Die Bewertung ist preiswert, das Wachstum stagniert zwar im Moment, ist aber mit Blick auf den Megatrend-Markt solide. Deshalb ist es diese E-Commerce-Aktie, die das Potenzial zur Top-Holding in meinem Depot hat. Die günstiger werdenden Bewertungen habe ich sehr gerne zum Aufbau einer größeren Position genutzt.

Der Artikel Diese E-Commerce-Aktie hat das Potenzial, meine Top-Holding zu werden ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy, Mercadolibre und Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, MercadoLibre und Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Meistgelesene Artikel

Werbung