Werbung

Aktien New York Schluss: Indizes kaum verändert - Anleger halten sich zurück

dpa-AFX · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Donnerstag keine großen Sprünge gemacht. Frische Konjunkturdaten hatten kaum Einfluss auf die Kurse. Der Dow Jones Industrial schloss einen Hauch unter der viel beachteten Marke von 34 000 Punkten mit einem Gewinn von 0,06 Prozent bei 33 999,04 Zählern. Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,23 Prozent auf 4283,74 Punkte. Der technologielastige und zinssensible Nasdaq 100 gewann 0,26 Prozent auf 13 505,99 Zähler.

Die Stimmung bleibe fragil, nachdem das Protokoll der US-Notenbank Fed am Mittwoch signalisiert habe, dass die inflationshemmenden Zinserhöhungen trotz einer sich abschwächenden Wirtschaft fortgesetzt werden sollten, hieß es aus dem Markt. Die Fed-Mitglieder hätten zwar angedeutet, dass die Zinsen irgendwann langsamer steigen könnten, hätten aber auch auf die Gefahr hingewiesen, dass sich der Inflationsdruck verfestigen könnte./edh/he

Meistgelesene Artikel

Werbung