Werbung von Hongkong & Shanghai Banking Corporation Holdings PLC

Gold - Längste Verlustserie seit 2018

HSBC · Uhr
HSBC Daily Trading
 

 

Längste Verlustserie seit 2018

Im August musste der Goldpreis erneut Kursverluste hinnehmen. Unter dem Strich steht damit die fünfte rote Monatskerze in Serie zu Buche. Diese Dürreperiode entspricht der längsten Verlustserie seit dem Sommer 2018. Charttechnisch geht es beim dem Edelmetall weiter darum, die Kreuzunterstützung aus der 38-Monats-Linie (akt. bei 1.747 USD) und dem alten Korrekturtrend seit Sommer 2020 (akt. bei 1.703 USD) zu verteidigen. Schließlich kann nur dann die Interpretation eines idealtypischen Pullbacks bzw. einer trendbestätigenden Flaggenkonsolidierung aufrechterhalten werden (siehe Chart). Unter Risikogesichtspunkten gilt es noch eine weitere Marke unbedingt zu beachten: Gemeint ist das Julitief (1.680 USD) mit dem der Goldpreis die Jahrestiefs von 2021 punktgenau bestätigte. Da ein Bruch dieser Bastion ein großes Doppeltop vervollständigen würde, können Anlegerinnen und Anleger deren Bedeutung praktisch gar nicht überschätzen. Auf der Unterseite besteht derzeit deshalb nur eine sehr geringe charttechnische Toleranz gegenüber einer Ausdehnung der eingangs beschriebenen Verlustserie. Ein Anstieg über die jüngsten beiden Monatshochs bei 1.808/1.814 USD würde dagegen für ein Entspannungssignal sorgen.

Gold (Monthly)

Chart Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Gold

Chart Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel