Werbung
Werbung von Hongkong & Shanghai Banking Corporation Holdings PLC

10-jährige Rendite USA - Höchster Stand seit 2011

HSBC · Uhr
HSBC Daily Trading
 

 

Höchster Stand seit 2011

Den Anleihemärkten droht 2022 das schwächste Jahr der Historie. Der Kursverlauf der 10-jährigen Rendite USA bleibt dabei unverändert einer der entscheidenden Taktgeber für die weitere Entwicklung. Nach dem historischen Bruch des seit 1981 bestehenden Abwärtstrends (akt. bei 2,55 %) wurde dieser Trendbruch über die Sommermonate durch einen lehrbuchmäßigen Pullback bestätigt. Die Bedeutung dieses „supports“ wird noch zusätzlich durch den langfristigen gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Monate (akt. bei 2,63 %) unterstrichen. Der nachhaltige Spurt über die horizontalen Hürden bei 3,04%/3,26 % – inklusive eines neuen Verlaufshochs (3,64 %) – sorgt für zwei zusätzliche Ausrufezeichen. Letzteres ist zudem gleichbedeutend mit dem höchsten Stand seit 2011! Per Saldo ist der Trend absolut intakt, sodass Anlegerinnen und Anleger weiter von steigenden Renditen ausgehen müssen. Die verschiedenen Hoch- und Tiefpunkte bei rund 4,00 % definieren dabei das nächste Anlaufziel. Während das o. g. Hoch von 2018 bei 3,26 % auf der Unterseite eine erste Haltemarke bildet, würde erst ein Rückfall in den eingangs erwähnten alten Abwärtstrend einen langfristigen „game changer“ darstellen.

10-jährige Rendite USA (Monthly)

Chart 10-jährige Rendite USA
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart 10-jährige Rendite USA

Chart 10-jährige Rendite USA
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung