Werbung

OTS: Bertelsmann SE & Co. KGaA / Deniz Pielsticker wird neuer CFO von ...

dpa-AFX · Uhr
    Deniz Pielsticker wird neuer CFO von Bertelsmann Investments (FOTO)
Gütersloh (ots) - Deniz Pielsticker, derzeit Leiter der Abteilung Zentrales
Controlling und Strategie im Corporate Center von Bertelsmann, wird neuer Chief
Financial Officer (CFO) von Bertelsmann Investments. Er tritt seine Position mit
Wirkung zum 1. Januar 2023 an und folgt auf Jörn Caumanns, der das Unternehmen
im August auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Carsten Coesfeld, CEO von Bertelsmann Investments, erklärt: "Ich freue mich sehr
auf die noch engere Zusammenarbeit mit Deniz. Seine analytische Stärke habe ich
immer sehr geschätzt. Er hat exzellente Kenntnisse über das Konzernportfolio und
verfügt darüber hinaus über ein großes Netzwerk im Unternehmen. Gemeinsam werden
wir das Beteiligungsportfolio weiterentwickeln und mit Bertelsmann Next neue
wachstumsstarke Geschäfte für Bertelsmann aufbauen."

Deniz Pielsticker studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster
und an der London Business School. Er kam 2011 zu Bertelsmann und übernahm in
der Abteilung Zentrales Controlling und Strategie verschiedene Controlling- und
Strategieaufgaben im Konzern- und Beteiligungscontrolling. Ab 2015 leitete er
das Team Konzerncontrolling. In dieser Funktion verantwortete er das
strategische Controlling des Konzernportfolios und unterstützte bei der
Weiterentwicklung der Konzernstrategie. Im August 2019 übernahm er die
Gesamtleitung der Abteilung Zentrales Controlling und Strategie von Bertelsmann.

In seiner neuen Position als CFO von Bertelsmann Investments berichtet Deniz
Pielsticker direkt an Carsten Coesfeld, CEO Bertelsmann Investments.

Über Bertelsmann Investments

Bertelsmann Investments (BI), der globale Venture-Capital-Arm von Bertelsmann,
umfasst vier Fonds: Bertelsmann Asia Investments (BAI), Bertelsmann India
Investments (BII), Bertelsmann Brazil Investments (BBI) und Bertelsmann Digital
Media Investments (BDMI). BI beteiligt sich darüber hinaus an ausgewählten Fonds
u. a. in Südostasien und Afrika. Der Bereich Bertelsmann Next treibt die
unternehmerische Entwicklung neuer Wachstumsbranchen und Geschäftsfelder, u.a.
im Bereich Digital Health mit Schwerpunkt in den USA, voran. Durch Bertelsmann
Investments wurden bisher rund 1,5 Milliarden Euro in über 400 innovative
Unternehmen und Fonds investiert. Bertelsmann Investments (BI) erweitert sein
Start-up- und Fondsnetzwerk auf über 300 aktive Beteiligungen.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Jan Hölkemann
Pressesprecher / Communications Content Team
Tel.: +49 5241 80-89923
mailto:jan.hoelkemann@bertelsmann.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7842/5328226
OTS:               Bertelsmann SE & Co. KGaA

Meistgelesene Artikel

Werbung