Werbung

SIEMENS - Jahrestief als (vor-)letzter Rettungsanker

GodmodeTrader · Uhr
  • Siemens AG - WKN: 723610 - ISIN: DE0007236101 - Kurs: 96,920 € (XETRA)

Der Abwärtstrend der Siemens-Aktie wurde erst nach dem temporären Bruch der wichtigen mittelfristigen Unterstützung bei 94,81 EUR Anfang Juli gestoppt und von einer deutlichen Erholung abgelöst. Diese stoppte allerdings noch vor dem 61,8 %-Retracement der vorherigen Verkaufswelle bei 113,79 EUR und konnte damit nicht für eine übergeordnete Entlastung sorgen. Seither setzt der Wert wie zuletzt erwartet in einer dreiteiligen Abwärtsbewegung an die Jahrestiefs zurück.

Das Kursziel der ersten der Abwärtsbewegungen seit Mitte August trifft mit dem Support bei 94,81 EUR zusammen und könnte in Kombination mit dem Tief bei 93,67 EUR und dem dritten wesentlichen Kursziel bei 92,37 EUR die Bären einbremsen. Damit sollte man sich zwar auf ein neues Jahrestief einstellen, direkt im Anschluss an einen solchen Einbruch könnte dann aber eine Erholung starten. Andernfalls käme es zu weiteren Verlusten bis 85,00 und 82,25 EUR.

Wer dem Risiko eines solchen Einbruchs aus dem Weg gehen will, braucht Geduld. Denn erst ein Anstieg über das frühere Tief bei 105,92 EUR würde für ein Ende der Abwärtstrendphase sprechen und einen Anstieg bis 113,79 EUR einleiten.

Siemens Chartanalyse (Tageschart)
Siemens Chartanalyse (Tageschart)

GodmodeTrader 2022 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Meistgelesene Artikel

Werbung