Werbung von IG Europe

Tesla Aktie im Blick – Rückruf von rund 80.000 Fahrzeugen angeordnet

IG Europe · Uhr

Der US-E-Autobauer Tesla ruft mehr als 80.000 in China produzierte sowie importierte Fahrzeuge angesichts von Software- und Sicherheitsgurtproblemen zurück. Ebenfalls blicken Anleger auf die jüngsten Umwerbungen rund um ein neues Tesla-Werk durch den südkoreanischen Präsidenten.

Software- und Sicherheitsgurtprobleme – Tesla ruft mehr als 80.000 Fahrzeuge zurück

Laut Tesla würde es sich bei den rund 80.000 Fahrzeugen um die Fabrikate „Model S“ und „Model 3“ handeln, welche zwischen 2013 und 2022 nach China importiert beziehungsweise ab 2019 in der Volksrepublik hergestellt wurden.


Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 14 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets wie Bitcoin. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk. Herr Emden ist freiberuflich für den Onlinebroker IG Europe GmbH tätig.




Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel