Werbung von
HSBC Continental Europe S.A., Germany

DAX® - Ruhiger, schwankungsarmer Wochenauftakt

HSBC · Uhr
HSBC Daily Trading

Ruhiger, schwankungsarmer Wochenauftakt

Das Fehlen der amerikanischen Marktteilnehmer – aufgrund des dortigen Feiertages (Presidents‘ Day) hat sich zu Wochenbeginn deutlich bemerkbar gemacht. So fiel das Handelsvolumen beim DAX® geringer als üblich aus. Gleichzeitig verharrte das Aktienbarometer am Montag innerhalb einer äußerst niedrigen Hoch-Tief-Spanne von weniger als 50 Punkten. Aufgrund der beschriebenen Bewegungsarmut gelang den deutschen Standardwerten nach zwei neuen Allzeithochs in Folge zu Wochenbeginn kein neuer Rekordstand jenseits der Marke von 17.189 Punkten. Auf der Unterseite markiert das jüngste Aufwärtsgap (17.004 zu 16.958 Punkte) eine erste Unterstützung. Charttechnisch bedeutender sind allerdings die Tiefs bei 16.832/22 Punkten, welche gleichzeitig die untere Leitplanke des aktuellen Außenstabes auf Wochenbasis abstecken. Solange diese Rückzugsmarken nicht verletzt werden, hat der DAX® das Kursziel aus der im Dezember/Januar ausgeprägten Korrekturflagge von rund 17.450 Punkte fest vor Augen, zumal dieses Level bestens mit der 161,8%-Fibonacci-Projektion des entsprechenden Korrekturimpulses (17.410 Punkte) harmoniert.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Continental Europe S.A., Germany
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

Meistgelesene Artikel