Aktien New York Schluss: Erneut kaum Bewegung nahe Rekordhochs

dpa-AFX · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - An den US-Börsen haben die Anleger am Dienstag weiterhin vorsichtig agiert. Die wichtigsten Indizes bewegten sich nur wenig und hielten sich so dicht unter Rekordniveau. Nachdem am Freitag erneut Höchststände erreicht worden waren, hatten Dow & Co zu Wochenbeginn nahezu stagniert. Das könnte bis Donnerstag so bleiben, denn dann stehen die Inflationsdaten der weltgrößten Volkswirtschaft auf der Agenda. Am Freitag richtet sich der Blick zudem auf den ISM-Indikator aus der Industrie, der wichtige Hinweise auf den konjunkturellen Zustand der US-Wirtschaft gibt.

Der Leitindex Dow Jones Industrial gab am Dienstag um 0,25 Prozent auf 38 972,41 Punkte nach. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,17 Prozent auf 5078,18 Zähler. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,21 Prozent auf 17 971,05 Zähler nach oben./la/he

Neueste exklusive Artikel