Diplomat: Würden alle helfen wie Berlin, wäre Ukraine-Himmel geschützt

dpa-AFX · Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksii Makeiev, hat die deutsche Unterstützung für die Luftverteidigung seines Landes gewürdigt. "Würden die Partner, die bei der Luftverteidigung helfen können, die gleiche Führungsstärke zeigen wie Deutschland, hätten wir unseren Himmel längst geschützt", schrieb der Diplomat am Sonntag auf der Plattform X (früher Twitter). Er reagierte damit auf die Ankündigung der Bundesregierung, der Ukraine ein drittes Patriot-Flugabwehrsystem für die Verteidigung gegen russische Angriffe zu liefern.

"Die Ukraine dankt Deutschland für seine Führungsrolle", schrieb Makeiev. Die Entscheidung werde Tausende Menschenleben retten. Ähnlich hatte sich zuvor schon der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj geäußert.

Bislang hat Deutschland zwei Patriot-Systeme, die aus US-Produktion stammen, an die Ukraine geliefert. Das neue System kommt aus Beständen der Bundeswehr und soll den Angaben zufolge unverzüglich übergeben werden. Selenskyj und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatten dazu am Samstag telefoniert. Die Zusage ist international die erste, seit Russland mit massiven Luftangriffen in den vergangenen Wochen viele ukrainische Kraftwerke ausgeschaltet hat und die Bitten der Ukrainer um mehr Flugabwehr immer flehentlicher wurden./sku/DP/he

Meistgelesene Artikel