Britischer Einzelhandel legt im Mai zu

dpa-AFX · Uhr

LONDON (dpa-AFX) - Die britischen Einzelhändler haben im Mai mehr Umsatz erzielt. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die Erlöse um 2,9 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Freitag in London mitteilte. Analysten hatten im Schnitt ein Plus von 1,8 Prozent erwartet. Der Rückgang im April fiel nach neuen Daten etwas geringer aus als bisher bekannt.

Laut ONS erhöhten sich die Umsätze im Mai in den meisten Bereichen. Dabei hätten die Händler auch von einem etwas besseren Wetter profitiert, das die Menschen wieder in die Geschäfte lockte.

Auch auf etwas längere Sicht hat sich der Einzelhandel zuletzt gut entwickelt: In den drei Monaten bis Mai erhöhte sich der Umsatz der Branche um ein Prozent./bgf/jha/

onvista Premium-Artikel