Pressestimme: 'Die Glocke' zu Kosten/Wiedereinführung eines Wehrdienstes

dpa-AFX · Uhr

OELDE (dpa-AFX) - Die Zeitung "'Die Glocke" zu Kosten/Wiedereinführung eines Wehrdienstes:

"Für den Fall, dass die Wehrpflicht einen ganzen Jahrgang beträfe, errechneten die Wirtschaftsforscher bis zu 70 Milliarden Euro weniger Wirtschaftsleistung im Jahr. Das klingt erst einmal nach einer gewaltigen Summe. Schaut man genauer hin, dann relativieren sich die Zahlen. Denn Pistorius' Vorschlag orientiert sich am schwedischen Wehrdienstmodell. (.) In Deutschland sollen aus dem Pool von 400 000 Kandidaten eines Jahrgangs von 2025 an jährlich zunächst nur 5000 zusätzliche Wehrpflichtige gewonnen werden. Das wären gerade einmal 1,25 Prozent eines Jahrgangs. Würden mittelfristig fünf Prozent erreicht - was vorstellbar ist -, schrumpfte die Wirtschaftsleistung laut Ifo-Institut jährlich um drei Milliarden Euro. Das ist ein akzeptabler Preis, den Deutschland für seine Sicherheit zu zahlen bereit sein sollte."/yyzz/DP/men