Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu Orbans Reisen

dpa-AFX · Uhr

KOBLENZ (dpa-AFX) - Die "Rhein-Zeitung" zu Orbans Reisen:

"Verblüffend an der allgemeinen Aufregung über Orbans Egotrip ist, dass Europas Chefstörer mit dem Ausmaß seiner Chuzpe offenbar wieder einmal alle überrascht hat. Dabei müssten sie ihn mittlerweile besser kennen. Er provoziert, wo er kann. Eine Art des Umgangs wäre, Budapest während der geplanten "Nachbesprechung" von Orbans Pendeldiplomatie im Kreis der 27 Botschafter mit Spott zu überschütten. Oder was wäre mit der Option, Orban einfach machen zu lassen? Auch wenn der selbst ernannte Friedensengel kein Vertrauen verdient, könnte seine Egotour angesichts der verfahrenden Lage trotz allem einen Versuch wert sein. Der Schaden, den er angeblich anrichtet, ist minimal."/yyzz/DP/men