3 mutige Vorhersagen für das Börsenjahr 2022

Fool.de

Das Börsenjahr 2021 nähert sich allmählich wirklich dem Ende. Wenn wir die Zeit rund um die Feiertage als eher ruhig ausklammern, so besitzt diese Börsenperiode noch ca. zweieinhalb aufregendere Wochen. Gerade zuletzt ist die Volatilität signifikant gestiegen.

3 mutige Vorhersagen für das Börsenjahr 2022

Blicken wir auf einige Vorhersagen für das Börsenjahr 2022. Ich lehne mich einmal ein bisschen aus dem Fenster und behaupte: Die folgenden drei Dinge könnten in den nächsten zwölf Monaten passieren.

Vorhersage für das Börsenjahr 2022: Der Tech-Rebound

Inzwischen glaube ich, dass das Börsenjahr 2022 einen Tech-Rebound hinlegen könnte. Viele wachstumsstarke Aktien haben inzwischen korrigiert. Beziehungsweise, wir können sogar sagen: Regelrecht gecrasht. In den kommenden zwölf Monaten könnte sich mehr als bloß ein Boden ausbilden. Ja, womöglich sogar ein größerer Rebound.

Der breite Markt scheint gegenwärtig viele Aktien mit einem Risiko und einer höheren Bewertung zu meiden. Allerdings bin ich überzeugt: Innovative Unternehmen mit einem soliden, starken Wachstum sind und bleiben über Jahre und Jahrzehnte hinweg die beste Wahl. Auch im Hinblick auf Inflation oder selbst steigende Zinsen. Renditen sind möglich bei starkem Wachstum. Vor allem, wenn die fundamentale Bewertung dieser Aktien gesunken ist.

Im Börsenjahr 2022 könnte dem breiten Markt daher wieder mehr auffallen, welches Potenzial solche Tech- und Wachstumsaktien haben. Womöglich bleibt die Ausgangslage zunächst noch volatil. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, wie lang auch das kommende Jahr eigentlich ist.

Corona-Jahr in der ersten Jahreshälfte

Meine zweite Vorhersage ist, dass wir ein weiteres Corona-Jahr erleben. Zugegeben: Diese Prognose ist alles andere als mutig mit Blick auf ein kommendes Börsenjahr 2022. Jetzt, ca. vier Wochen vor dem Ende dieses Jahres, haben wir schließlich Fallzahlen, die sich auf einem Rekordhoch befinden. Auch die Inzidenzen sind hoch und die Hospitalisierungsrate steigt. Keine gute Perspektive im Moment.

Es ist nicht so schwierig zu erkennen, dass wir das voraussichtlich auch in das Jahr 2022 mitnehmen. Was daraus folgt, ist, dass einige Unternehmen vermutlich weiterhin unter der Ausgangslage leiden. Sowie andere ein potenziell stärkeres Wachstum verzeichnen könnten. Der Markt könnte außerdem nervös bleiben, was die allgemeine Stimmungslage angeht. Daran haben sich womöglich viele Investoren bereits gewöhnt, wobei die Stimmung zuletzt wieder marktbreit auch ein wenig zu kippen schien.

Börsenjahr 2022: Jahr der Turnaround-Aktien?

Zu guter Letzt könnte das Börsenjahr 2022 ein Jahr der Comeback-Geschichten werden. Zumindest, wenn wir nach dem Winter hohe Genesungs- und/oder Impfzahlen haben, ist die Herdenimmunität vielleicht weiter möglich. Auf die eine oder andere Weise könnte die Pandemie zu Ende gehen. Vielleicht auch mit einer schwächeren Omikron-Variante, die nicht mehr derart gefährlich ist. Oder aber mit einem Präparat, das schlimme Verläufe verhindern könnte und massentauglich ist.

Wenn sich ein solches Szenario abzeichnet, so könnte ich mir vorstellen, dass Turnaround-Aktien ein heißes Thema im Jahr 2022 sind. Wobei Foolishe Investoren darauf achten sollten, wo wirklich noch ausreichend Substanz besteht und nicht eine hochverschuldete, eigentlich leere Hülle nach der Pandemie. Sich heute schon hier bei Qualitäts-Turnaroundaktien zu positionieren, könnte ebenfalls ein cleverer Schritt sein.

Der Artikel 3 mutige Vorhersagen für das Börsenjahr 2022 ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: The Motley Fool.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.562,21 Pkt.
  • -1,32%
21.01.2022, 15:47, Citi Indikation
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (152.031)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten