3 Wachstumsaktien, von denen ich 2021 überzeugt bin

Fool.de
3 Wachstumsaktien, von denen ich 2021 überzeugt bin
Dividende Allianz

Was überzeugt einen von einer Aktie? Vielleicht ist es die bisherige Performance der Aktie. Vielleicht ist es eine große Marktchance. Vielleicht hat das Unternehmen einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil, der einem gefällt. Oder man vertraut auf das Allereinfachste - das gute Bauchgefühl.

All dies wären meine Antworten auf diese Frage. Eine gute Übung zu Beginn eines jeden Jahres besteht darin, die Aktien im Depot (oder die, die man kaufen will), durchzugehen und zu beurteilen, wie zuversichtlich man hinsichtlich der Aussichten ist. Das habe ich vor Kurzem getan. Hier sind drei Wachstumsaktien, von denen ich 2021 am meisten überzeugt bin.

1 Fiverr

Fiverr (WKN: A2PLX6) hat im Jahr 2020 fantastisch performt. Die Aktien sind um 730 % gestiegen. Trotz dieses enormen Zuwachses liegt die Marktkapitalisierung des Unternehmens immer noch bei nur 8 Mrd. US-Dollar.

Es gibt viele Websites, auf denen man Freelancer findet. Viele davon sind im Grunde genommen Personalvermittlungsagenturen. Freiberufler müssen oft auf Jobs bieten und Verträge aushandeln. Die E-Commerce-Plattform von Fiverr ist anders. Sie verfolgt einen Service-as-a-Product-Ansatz. Freiberufler geben ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und einen festen Preis für ihre Arbeit an. Es gibt kein Bieten oder Verhandeln. Und die Auftraggeber wissen genau, was sie für ihr Geld bekommen.

Dieser Ansatz funktioniert für Fiverr sehr gut. Die Zahl der aktiven Käufer ist in den letzten drei Jahren um mehr als 70 % gestiegen - und das ganz ohne Sales-Einheit. Die durchschnittlichen Ausgaben pro Käufer sind im gleichen Zeitraum um fast 64 % gestiegen. Das Umsatzwachstum von Fiverr beschleunigt sich und stieg im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 88 %.

Das Unternehmen schätzt seinen gesamten adressierbaren Markt in den USA auf rund 115 Mrd. US-Dollar jährlich. Und dieser Markt wächst. Als Folge der Pandemie arbeiten mehr Menschen von überall und sind an Freelancing interessiert, um ihr Einkommen zu ergänzen. Fiverr zielt jedoch nicht nur auf den US-Markt ab. Das Unternehmen expandiert auch international. Ich bin sehr optimistisch, was die Aussichten des Unternehmens im Jahr 2021 und darüber hinaus angeht.

2 Etsy

Die Aktie von Etsy (WKN: A14P98) hat ihren Wert im letzten Jahr mehr als vervierfacht. Die E-Commerce-Plattform für handgefertigte Waren kam bei den Kunden während der Pandemie richtig gut an. Etsy erhielt vor allem durch den Verkauf von Gesichtsmasken einen Schub. Und der dürfte nach der Pandemie nicht vorbei sein.

Sicher, 11 % des gesamten Bruttowarenumsatzes (GMS) von Etsy im dritten Quartal stammten aus dem Verkauf von Gesichtsmasken. Aber die GMS des Unternehmens stiegen im Jahresvergleich um 93 % ohne die Verkäufe von Gesichtsmasken. Die Kunden, die im Jahr 2020 hauptsächlich wegen des Kaufs einer Gesichtsmaske zu Etsy gekommen sind, kaufen weiterhin auch andere Produkte dort. Davon bin ich überzeugt. Die Pandemie wird ein langfristiger Wachstumstreiber für Etsy sein. Der Schub wird nicht nur vorübergehend sein.

Der größte Wettbewerbsvorteil für Etsy ist die Einzigartigkeit. In einer Umfrage aus dem Jahr 2019 gaben satte 88 % der Käufer an, dass Etsy Artikel verkauft, die sie nirgendwo anders finden können. Bei den Händlern auf Etsy handelt es sich in der Regel um kleine Unternehmen, von denen viele personalisierte, handgefertigte Produkte verkaufen. Das unterscheidet Etsy nicht nur in Bezug auf die Kundenattraktivität, sondern auch in Bezug auf die Leistung: Die Umsätze von Etsy wachsen mehr als doppelt so schnell wie der E-Commerce-Benchmark des Department of Commerce.

Trotz des beeindruckenden Wachstums beansprucht Etsy immer noch nur einen Marktanteil von 5 % des 100-Mrd.-US-Dollar-Marktes für sogenannte „besondere“ Produkte (einzigartige handgefertigte Artikel). Aber der tatsächlich adressierbare Markt des Unternehmens liegt wahrscheinlich eher bei 250 Mrd. US-Dollar pro Jahr. Vielleicht sogar darüber. Ich gehe fest davon aus, dass Etsy seinen Siegeszug in diesem Jahr und für den Rest des Jahrzehnts fortsetzen wird.

3 Intuitive Surgical

Das Geschäft des Pioniers für robotergestützte chirurgische Systeme, Intuitive Surgical (WKN: 888024), wurde durch Corona hart getroffen. Nicht-Notfall-Operationen wurden während eines Teils des Jahres 2020 verschoben. Infolgedessen sank der Umsatz von Intuitive im zweiten Quartal um 22 % und im dritten Quartal um 4 % im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch stieg die Aktie im Jahr 2020 um 38 %. Grund war berechtigter Optimismus der Investoren.

Ich denke, dass es dieses Jahr besser wird. Zwei Impfstoffe sind derzeit in den USA verfügbar und Millionen von Amerikanern sind bereits zumindest teilweise geimpft. Es gibt Grund zur Hoffnung, dass sich der Alltag bald wieder normalisieren wird. Das bedeutet, dass verzögerte chirurgische Eingriffe wieder geplant werden.

Intuitive Surgical macht den Löwenanteil seines Umsatzes mit dem Verkauf von Ersatzinstrumenten und Zubehör. Wenn mehr Eingriffe mit den da Vinci-Roboterchirurgiesystemen durchgeführt werden, steigt der Umsatz von Intuitive Surgical. Ich rechne damit, dass dies im Jahr 2021 der Fall sein wird. Was Intuitive Surgical für mich aber wirklich zu einer so überzeugenden Aktie macht, ist das langfristige Potenzial des Unternehmens.

Die alternde Bevölkerung auf der ganzen Welt wird die Nachfrage nach chirurgischen Eingriffen erhöhen. Derweil bringt Intuitive weiterhin neue Produkte auf den Mark. Die Marktchancen von Intuitive sind enorm, da derzeit nur ein kleiner Prozentsatz der Eingriffe per Roboter durchgeführt werden kann. Meiner Meinung nach ist Intuitive Surgical auf lange Sicht eine ganz sichere Nummer.

The post 3 Wachstumsaktien, von denen ich 2021 überzeugt bin appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, Fiverr International und Intuitive Surgical. Keith Speights besitzt Aktien von Etsy, Fiverr International und Intuitive Surgical. Dieser Artikel erschien am 11.1.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Intuitive Surgical Aktie

  • 742,21 USD
  • +0,05%
26.02.2021, 19:57, Nasdaq

onvista Analyzer zu Intuitive Surgical

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Intuitive Surg... (1.114)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Intuitive Surgical" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten