ADESSO - Übernahme und interessantes Chartbild

GodmodeTrader
adesso SE - WKN: A0Z23Q - ISIN: DE000A0Z23Q5 - Kurs: 55,000 € (XETRA)

Der IT-Dienstleister Adesso hat sein Geschäft mit einer Übernahme verstärkt. Wie das Unternehmen heute Morgen meldet, hat man sich die Kölner Digitalagentur .dotkomm GmbH einverleibt. Mit rund 35 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Wien erwirtschaftet .dotkomm einen Jahresumsatz von rund 4 Mio. EUR. Gemessen am Gesamtumsatz von Adesso also eine sehr kleine Übernahme, die strategisch aber durchaus Sinn macht. In der neuen Gesellschaft Adesso Experience GmbH, in die .dotkomm integriert werden soll, dreht sich alles um eine ganzheitliche Customer Experience, d.h. man möchte dem Kunden durchgängig digitale Kauferlebnisse bieten, von Front- bis Backend, kombiniert mit dazu passenden Services der gesamten Adesso Group. .dotkomm ist vor allen Dingen im Finanzdienstleistungssegment gut positioniert und bietet laut Adesso überzeugende Konzepte bei Themen wie Omnichannel-Marketing und Customer Experience.

Analysten erwarten auch bei Adesso in diesem Jahr einen Gewinnrückgang, allerdings dürfte sich dieser mit rund 7 % in Grenzen halten. 2021 dürfte Adesso nicht nur das Niveau von 2019 erreichen, sondern übertreffen. Das 2021er-KGV beträgt 18.

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.

Das Chartbild der Adesso-Aktie ist durchaus interessant. Die Unterstützung bei 54,20 EUR hat mehrfach gehalten. Dort verläuft inzwischen auch der EMA50. Dieses Kurslevel könnte folglich als gute Basis dienen, den nächsten Aufwärtsschub einzuleiten. Bislang ist der Konsolidierungstrend aber intakt. Ein Ausbruch über die Abwärtstrendlinie ermöglicht einen Anstieg auf 58,10 EUR, wo der Wert erneut konsolidieren könnte. Erst darüber wären 61,80 bis 62,80 EUR erreichbar. Dieses Kursniveau gilt es mittelfristig zu überwinden. Das Allzeithoch bei 67,40 EUR wäre in diesem Fall das nächste Ziel.

Abgaben unter 54,20 EUR wären unschön, die Aktie hätte dann aber im Bereich des EMA200 noch einmal die Chance sich zu fangen. Erst wenn auch dieser Support fällt, werden schärfere Korrekturen in Richtung 46 EUR wahrscheinlich.

Jahr20192020e*2021e*
Umsatz in Mio. EUR449,70477,35535,15
Ergebnis je Aktie in EUR2,822,623,14
Gewinnwachstum-7,09 %19,85 %
KGV202118
KUV0,80,70,6
PEGneg.0,9
Dividende je Aktie in EUR0,470,500,55
Dividendenrendite0,85 %0,91 %1,00 %
*e = erwartet
Adesso-Aktie

GodmodeTrader 2020 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ADESSO AG Aktie

  • 57,40 EUR
  • -1,37%
09.07.2020, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu ADESSO AG

ADESSO AG auf kaufen gestuft
kaufen
4
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 58,00 €.
alle Analysen zu ADESSO AG

Zugehörige Derivate auf ADESSO AG (85)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten