AKTIE IM FOKUS: ASML verpassen neues Rekordhoch nur knapp

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die ASML-Aktie hat am Freitag ein neues historisches Hoch nur knapp verpasst. Zuletzt legten die Papiere des Ausrüsters von Chip-Produzenten um 1,2 Prozent auf 348,35 Euro zu, gestützt von höheren Kurszielen der Investmenthäuser JPMorgan und Morgan Stanley. Am Vortag hatten die Papiere mit 349 Euro ein Rekordhoch erreicht.

Mit neuen Kurszielen von 408 beziehungsweise 380 Euro sehen die beiden Banken noch deutliches Aufwärtspotenzial. JPMorgan-Analyst Sandeep Deshpande nannte ASML neben Infineon den "Top Pick" unter den Branchenwerten, die Aktien seien eine Anlage für den Ruhestand. Die Nachfrage nach Halbleitern sei intakt, seit Mitte 2019 seien die Spot-Preise für Flash-Speicherchips (NAND) um mehr als 50 Prozent gestiegen./bek/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ASML Holding Aktie

  • 307,90 EUR
  • -1,45%
06.08.2020, 17:39, Euronext Amsterdam

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ASML Holding

ASML Holding auf kaufen gestuft
kaufen
47
halten
5
verkaufen
1
9% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 309,55 €.
alle Analysen zu ASML Holding
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ASML Holding (4.209)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ASML Holding" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten