AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank steigen weiter - SocGen gibt 4-Euro-Ziel auf

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine optimistischere Einschätzung der bisher besonders skeptischen Societe Generale (SocGen) hat den Aktien der Deutschen Bank am Freitag weiteren Auftrieb gegeben. Die Papiere der Frankfurter kletterten am Tag nach der Bilanzvorlage um 2,6 Prozent auf 8,529 Euro auf einen weiteren Höchststand seit November 2018.

Analyst Andrew Lim gab seine Verkaufsempfehlung auf und verabschiedete sich auch von seinem Kursziel von 4 Euro. Mit diesem bislang tiefsten Ziel am Markt hatte er im Juli vergangenen Jahres für Aufmerksamkeit gesorgt, stand die Akte damals doch bei fast 7 Euro. "Zum ersten Mal seit 2013 stufen wir die Aktie wieder auf 'Hold' nach oben", erklärte Lim nun. Nach jahrelanger Unterkapitalisierung stelle sich nun die Frage, ob die Bank sogar einen Kapitalüberschuss angehäuft habe. Die Kernkapitalquote sei zumindest angemessen und dürfte sich noch weiter verbessern./ag/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 5,42 EUR
  • -1,41%
03.04.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf untergewichten gestuft
kaufen
2
halten
33
verkaufen
31
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,43 €.
alle Analysen zu Deutsche Bank
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (16.237)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten