AKTIE IM FOKUS: Deutsche Börse wegen möglicher Akquisition im Blick

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Möglichkeit einer milliardenschweren Übernahme könnte den Kurs der Deutschen Börse am Mittwoch im frühen Handel zunächst etwas bremsen. Der Börsenbetreiber zähle zu den Kaufinteressenten für die Investment-Plattform Allfunds, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Auf Tradegate gaben die Papiere des Börsenbetreibers nur leicht nach in Relation zum Xetra-Schluss am Vortag. Mit größeren Kursverlusten rechne er aber nicht, sagte ein Händler. Noch sei die Nachrichtenlage zu unkonkret. So erwäge der Besitzer Hellman & Friedman auch einen Börsengang des Unternehmens und es könnten auch noch weitere Interessenten auf den Plan treten. Sollte es derweil an den Aktienmärkten noch zu einer Jahresend-Rally kommen, dürfte die Deutsche Börse davon profitieren, so der Händler./bek/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 131,75 EUR
  • -0,64%
05.03.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
33
halten
21
verkaufen
0
61% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 132,70 €.
alle Analysen zu Deutsche Börse
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (8.832)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten