Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Drägerwerk im Blick - Bessere Umsatzprognose vs Ergebniseinbruch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein Ergebniseinbruch bei gleichzeitig etwas optimistischeren Umsatzzielen rücken an diesem Dienstag erneut die Drägerwerk -Papiere in den Blick. Vorbörslich gab die Aktie auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss leicht nach. Damit würde die Aktie an ihre jüngste Verlustserie anknüpfen. Der Kurs war bereits zu Wochenbeginn auf das tiefste Niveau seit Ende April gefallen, hatte sich dann bis zum Schlussgong aber wieder gefangen.

Der Medizintechnikkonzern hatte am Vorabend kurz vor Börsenschluss für das zweite Quartal einen Ergebnisrückgang um fast ein Drittel in Aussicht gestellt und dies unter anderem mit höheren Kosten etwa durch Investitionen in den Vertrieb begründet. Umsatzseitig wird jedoch dank der Entwicklung im ersten Halbjahr für die vollen zwölf Monate mit einem Wachstum am oberen Ende der bisher prognostizierten Bandbreite gerechnet./tav/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Drägerwerk Aktie

  • 44,18 EUR
  • -1,60%
16.09.2019, 17:37, Xetra

onvista Analyzer zu Drägerwerk

Drägerwerk auf halten gestuft
kaufen
0
halten
15
verkaufen
4
78% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,22 €.
alle Analysen zu Drägerwerk

Zugehörige Derivate auf Drägerwerk (2.687)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Drägerwerk" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten