AKTIE IM FOKUS: Givaudan unter Druck - Durchwachsene Zahlen belasten

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Unter den Schweizer Standardwerten sind Givaudan zuletzt das Schlusslich gewesen. Die Aktie des Aromenherstellers büßte zuletzt 1,9 Prozent ein. Sie reagierte damit auf die Halbjahreszahlen, die teilweise schwächer als erwartet ausgefallen waren. Damit korrigierte der Wert die steile Aufwärtsbewegung im vergangenen Jahr, die seit Anfang 2019 für fast 40 Prozent Plus gesorgt hatte.

Analystin Theodora Lee Joseph von Goldman Sachs sprach in einem Kommentar von durchwachsenen Ergebnissen. Sowohl Umsatz als auch Ergebnis hätten die Konsensschätzungen verfehlt. Immerhin sei der Ausblick bestätigt worden. Der Dividendenvorschlag entspreche ihren Erwartungen./mf/fba


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu GIVAUDAN SA Aktie

  • 2.985,00 CHF
  • +2,64%
02.04.2020, 17:31, SIX Swiss Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu GIVAUDAN SA

GIVAUDAN SA auf halten gestuft
kaufen
8
halten
13
verkaufen
16
35% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 2.988,00 €.
alle Analysen zu GIVAUDAN SA
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf GIVAUDAN SA (283)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GIVAUDAN SA" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten