AKTIE IM FOKUS: Jahreszahlen geben Varta frischen Aufwärtskick

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Überraschend starke Eckzahlen für 2019 und ein zuversichtlicher Ausblick auf das angelaufene Jahr haben den an diesem Montag bereits guten Lauf der Varta-Aktie noch etwas stärker befeuert.

Die Papiere bauten ihren rund fünfprozentigen Gewinn im MDax am Nachmittag ein Stück weit aus und stiegen zuletzt um 7,4 Prozent auf 84 Euro. Mit 85,90 Euro erreichten sie zwischenzeitlich sogar ihren höchsten Stand seit Januar.

Anfang Dezember 2019 waren sie noch bei 128 Euro auf ein Rekordhoch geklettert. Dann hatten aufgekommene Konkurrenzsorgen den Optimismus gedämpft. Die Aktie, die sich 2019 im Kurs fast verfünffacht hatte, geriet deutlich unter Druck.

Ein Händler lobte die nun vorgelegten Kernziffern als besser als erwartet. "Sowohl der Jahresumsatz als auch das bereinigte Ebitda haben die Schätzungen übertroffen." Der Batteriehersteller hatte, wie er am Nachmittag mitteilte, im vergangenen Jahr vom Boom bei kabellosen Kopfhörern profitiert. Der Umsatz kletterte vor allem dank der dafür produzierten Batterien um 34 Prozent auf 364 Millionen Euro. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg auf rund 98 Millionen Euro und damit fast auf das Doppelte. Zudem äußerte sich die Konzernführung um Herbert Schein optimistisch über die weiteren Aussichten.

"Da waren die Pessimisten wohl doch zu voreilig, als sie den deutschen Batteriehersteller in Sippenhaft von Apple genommen haben", kommentierte auch Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank die jüngsten Kursverluste der Aktie und die nun vorgelegten Zahlen. "Die Befürchtungen über eine Verlangsamung der Produktion von Minibatterien für Apple AirPods haben sich nicht bewahrheitet beziehungsweise konnten kompensiert werden." Das belegte das dynamische Umsatz- und Ergebniswachstum des Unternehmens im vergangenen Geschäftsjahr recht eindrucksvoll./ck/tih/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Apple Aktie

  • 241,41 USD
  • -1,43%
03.04.2020, 22:00, Nasdaq

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Apple

Apple auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
18
verkaufen
0
61% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 223,75 €.
alle Analysen zu Apple
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Apple (12.953)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten