Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Jungheinrich setzt nach Analyse Rally fort - Kion schwächeln

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Jungheinrich-Papiere haben ihre Erholungsrally am Donnerstag nach einer positiven Studie von Morgan Stanley fortgesetzt. Die Papiere des Staplerherstellers gewannen in sechs Handelstagen inzwischen fast 22 Prozent. Den Papieren des Wettbewerbers Kion scheint dagegen nach zuletzt plus 18 Prozent tags zuvor an der 200-Tage-Linie die Luft ausgegangen zu sein. Sie kommen bei der Analystin Katie Self auch deutlich schlechter weg.

Die Expertin sieht Jungheinrich als nahezu perfektes Anlagevehikel, um von steigender Industrieproduktion zu profitieren. Da sie typischerweise drei Monate vorweg liefen, sei nun der richtige Zeitpunkt für den Einstieg gekommen. Self gibt Jungheinrich-Papieren mit ihrem "Overweight"-Votum klar den Vorzug gegenüber den mit "Equal-weight" eingestuften Kion. Sie geht davon aus, dass Jungheinrich den Bewertungsabschlag nun aufholen.

Für 2019 liegen Kion gut 10 Prozent im Plus, Jungheinrich liegen auch nach der jüngsten Erholung noch leicht im Minus./ag/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu KION GROUP AG Aktie

  • 48,32 EUR
  • -2,08%
20.09.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu KION GROUP AG

KION GROUP AG auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
14
verkaufen
8
57% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 48,42 €.
alle Analysen zu KION GROUP AG

Zugehörige Derivate auf KION GROUP AG (4.000)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten