AKTIE IM FOKUS: Kaufempfehlung hilft Deutsche Wohnen nicht lange

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der anfängliche Kursgewinn von 1,7 Prozent ist bei den Papieren der Deutsche Wohnen am Dienstag schnell zusammengeschmolzen. Analyst Thomas Neuhold von der Investmentbank Kepler Cheuvreux hatte die Papiere am Morgen mit einem Kursziel von 46 Euro zum Kauf empfohlen. Die jüngste Diskussion um mögliche Enteignungen von Immobilienkonzernen sei zu hoch gehängt worden, so der Experte. Den Kursrückschlag sollten Anleger daher zum Kauf nutzen. Zuletzt kosteten die Papiere mit 39,99 Euro noch 0,6 Prozent mehr als am Gründonnerstag. Von ihrem Höchststand seit Juni 2007 von Ende März waren sie zuletzt um gut 14 Prozent abgesackt./ag/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Wohnen Aktie

  • 36,46 EUR
  • -1,16%
28.02.2020, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 11.890,35 Pkt.-3,85%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen auf übergewichten gestuft
kaufen
31
halten
9
verkaufen
5
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 36,50 €.
alle Analysen zu Deutsche Wohnen
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Wohne... (1.790)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Wohnen" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten