AKTIE IM FOKUS: Lufthansa führen Markterholung an

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien der Lufthansa haben sich am Dienstag mit plus 2,7 Prozent auf 14,445 Euro an die Spitze des ebenfalls erholten Dax gesetzt. Seitdem Experten Anfang des Vormonats ein neuartiges Coronavirus hinter der Erkrankungswelle in China ausgemacht hatten, war es für die Papiere der Airline um gut 18 Prozent abwärts gegangen. Die Lufthansa gilt bei Analysten als einer der größten Leidtragenden der Branche.

Im Kurschart zeichnet sich mit einem Sprung über das jüngste Zwischenhoch nun zwar eine Bodenbildungschance für die Lufthansa-Aktien ab. Das Coronavirus dürfte allerdings noch einige Zeit für Verunsicherung sorgen. Chinesische Experten erwarten den Höhepunkt der Infektionswelle erst in etwa zwei Wochen./ag/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 8,65 EUR
  • +8,83%
06.04.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
51
halten
28
verkaufen
12
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,75 €.
alle Analysen zu Lufthansa
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (13.420)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten