Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA fest nach zwei positiven Nachrichten

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Merck-Aktien haben sich am Mittwoch im vorbörslichen Handel überdurchschnittlich fest gezeigt. Zum einen gab es Aussagen des Pharma- und Spezialchemiekonzerns vor Beginn seines Kapitalmarkttages zum Problemgeschäft mit Spezialmaterialien. Zum anderen teilte Merck positive Neuigkeiten seitens der US-Gesundheitsbehörde FDA mit. Auf der Handelsplattform Tradegate legte die Aktie im Vergleich zum Xetra-Börsenschluss am Dienstag um 1,3 Prozent auf 95,00 Euro zu.

Von 2020 an rechnet das Management in der Unternehmenssparte mit Spezialmaterialien mit einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum aus eigener Kraft zwischen 2 und 3 Prozent. Die bereinigte operative Marge (Ebitda) soll zudem dauerhaft rund 30 Prozent betragen. Zudem informierte Merck, dass die FDA die Prüftherapie Tepotinib, die bei bestimmten aggressiven Lungentumoren mit schlechter Prognose zum Einsatz kommen soll, als "bahnbrechend" ansieht. Der sogenannte Breaksthrough-Therapy-Status soll daher die Entwicklung und den Zulassungsprozess beschleunigen./ck/jha/


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Merck Aktie

  • 106,00 EUR
  • -0,28%
18.10.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Merck

Merck auf halten gestuft
kaufen
13
halten
35
verkaufen
6
64% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 105,95 €.
alle Analysen zu Merck

Zugehörige Derivate auf Merck (10.790)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten