AKTIE IM FOKUS: Nemetschek schwach - Goldman: 'mehr erwartet'

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Nemetschek sind nach den Zahlen im dritten Quartal vorbörslich unter Druck geraten. Auf Tradegate büßten sie 4,4 Prozent ein auf 96,32 Euro. Allerdings waren sie in den vergangenen drei Wochen in der Spitze um fast 30 Prozent gestiegen und hatten am Dienstag ein Rekordhoch erreicht. Am Vortag hatten Anleger dann Kursgewinne mitgenommen, die sich nun fortsetzen dürften.

Auch Analyst Mohammed Moawalla von Goldman Sachs rechnet mit weiteren Kursverlusten der Papiere des Software-Entwicklers. Sogenannte Buyside-Analysten, hauseigene Experten von Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltern, dürften seiner Ansicht nach höhere Erwartungen gehegt haben als die nun veröffentlichten Zahlen zeigten. Der Anstieg des währungsbereinigten Umsatzes habe seine Annahme verfehlt, fügte Moawalla an./bek/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEMETSCHEK SE Aktie

  • 80,28 EUR
  • +5,24%
28.01.2022, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu NEMETSCHEK SE

NEMETSCHEK SE auf halten gestuft
kaufen
13
halten
21
verkaufen
3
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 80,28 €.
alle Analysen zu NEMETSCHEK SE
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf NEMETSCHEK SE (1.800)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "NEMETSCHEK SE" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten