Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Osram legen auf Tradegate zu - Spekulation über neue AMS-Offerte

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Hoffnung auf eine neue Übernahmeofferte durch AMS hat die Aktien des Lichtkonzerns Osram am Freitagmorgen angetrieben. Sie stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,61 Prozent auf 39,60 Euro. Der Aufsichtsrat des österreichischen Sensorspezialisten AMS wolle am Freitag auch über ein mögliches neues Gebot sprechen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete. Nachdem das erste Übernahmeagebot von 41 Euro je Aktie an der Mindestannahmeschwelle von 62,5 Prozent gescheitert war, wäre nun eine Senkung der Schwelle denkbar.

Natürlich wäre es sehr positiv, wenn AMS das Interesse nicht verlieren würde, sagte ein Händler. Solange aber keine neue Offerte vorliege, erscheine das Chance-Risiko-Verhältnis der Papiere auf dem Kursniveau vor der Bloomberg-Meldung ausgewogener./mis/fba


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AMS AG Aktie

  • 45,36 CHF
  • +1,45%
15.11.2019, 17:30, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu AMS AG

AMS AG auf übergewichten gestuft
kaufen
14
halten
7
verkaufen
1
63% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 41,69 €.
alle Analysen zu AMS AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf AMS AG (801)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten