Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: SAF-Holland mit schwieriger Bodenbildung - Erneuter Rückschlag

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von SAF-Holland

tun sich weiter schwer mit einer Bodenbildung: Dem starken Vortag der Papiere des Lkw-Zulieferers folgte am Dienstag wieder ein Rutsch um 1,2 Prozent auf 10,09 Euro. Tags zuvor waren sie bei 10,38 Euro von der 50-Tage-Linie ausgebremst worden.

Analyst Tim Schuldt vom Investmenthaus Pareto versetzte den Papieren dann mit seiner gestrichenen Kaufempfehlung einen weiteren Dämpfer. Der Experte sieht vor allem die wohl deutlich steigende Investitionsquote als klar negative Überraschung hinsichtlich der Aktienbewertung. Folglich habe er nicht nur seine Gewinn- sondern auch Cashflow-Prognosen gekürzt, so Schuldt. Mit einem Ziel von 10,60 Euro sieht er kaum Erholungspotenzial.

Auch Hans-Joachim Heimbuerger von Kepler Cheuvreux bleibt nach einer Roadshow mit dem Finanzchef angesichts des Gegenwinds durch das Wirtschaftsumfeld kurzfristig vorsichtig. Er erinnerte zudem an drei Gewinnwarnungen in sieben Monaten und den doch plötzlichen Abschied des langjährigen Unternehmenschefs. Heimbuergers Kursziel liegt bei 9 Euro./ag/mis


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEWS CORP. Aktie

  • 11,10 EUR
  • -1,76%
18.04.2019, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu NEWS CORP.

NEWS CORP. auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 11,10 €.
alle Analysen zu NEWS CORP.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "NEWS CORP." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten